Ziel- und ergebnisorientiertes Moderieren von …

Ziele stecken
Ziele stecken
  • Soll ich eine Besprechung leiten oder doch moderieren?
  • Was ist der Unterschied in Bezug auf den Prozess und das Ergebnis?
  • Wenn ich Methoden einsetze, findet das Akzeptanz?

Drei konkrete Fragen, die immer wieder in Seminaren gestellt werden, die das Thema Moderation, Leitung von Sitzungen, Besprechungen, Arbeitsgruppen etc. behandeln.

Eine schnelle Antwort:

  • Als Moderator/in leite ich, etwa weil ich für den Verlauf des Prozesses Verantwortung trage oder dafür,
  • dass die Gruppe arbeitsfähig ist.
  • Das Ergebnis findet durch die Partizipation der Teilnehmenden eine höhere Akzeptanz und
  • Methoden sind ein Mittel zur Erreichung der Ergebnisse, der konkret formulierten Ziele. Das allerdings setzt voraus, dass ich die Methode beherrsche.

Endergebnis für die SeminarteilnehmerInnen:

  • Ein Moderationsdesign für eine konkret gestellte Aufgabe,
  • die Möglichkeit zum Ausprobieren im Workshop,
  • und und und …