Ziel des in Finnland von Ilmarinen entwickelten ab-c Arbeitsbewältigungscoachings ist es, einerseits die MitarbeiterInnen in ihrer individuellen Arbeitsbewältigungs-Fähigkeit zu unterstützen und andererseits dem Unternehmen Impulse für eine nachhaltige Organisationsentwicklung zu geben. Es ist ein validiertes Instrument basierend auf dem Haus der Arbeitsfähigkeit.

An wen richtet sich das ab-c?

a) An die MitarbeiterInnen: Im Rahmen eines individuellen, persönlich-vertraulichen Coachings wird der individuelle Work-Ability-Index errechnet. In einem nächsten Schritt werden persönliche wie organisationale Maßnahmen zum Erhalt der Arbeitsbewältigungsfähigkeit erarbeitet.

Zwei zentrale Fragen leiten dieses Gespräch:

  • Was kann ich tun, um meine Arbeitsbewältigungsfähigkeit zu erhalten?
  • Was kann die Organisation tun?

b) An die Organisation zur Weiterbearbeitung der Maßnahmen aus den Einzelcoachings.

Der Nutzen

  • Steigerung der Arbeitszufriedenheit, Motivation und Produktivität
  • Prozess des Empowerments: Ermutigt Organisation UND MitarbeiterInnen zum „gemeinsamen Tun“
  • Bewusstmachung und Festlegung persönlicher und organisationaler Unterstützungs-, Entlastungs- und Entwicklungsoptionen
  • Senkung von Fehlzeiten
  • Wissen um den Workability-Index der/des Einzelnen und der Organisation

Wenn Sie mehr über diesen unternehmensinternen Prozess wissen wollen, dann freue ich mich über Ihren Anruf oder Ihre Mail!